Martin Luther,

» Van der fryheyt eynes Christen mynschen «

Niederdeutsche Fassung des Traktats
Von der Freiheit eines Christenmenschen
Wittenberg: Melchior Lotter d. J., 1523.

Als Faksimile herausgegeben und transkribiert
von Walter Sauer

Mit einem Vorwort
von Bernd Jörg Diebner

Broschur, 56 Seiten
ISBN 978-3-943052-24-4
14,90

Das Traktat Von der Freiheit eines Christenmenschen ist eine der im Jahre 1520 erschienenen „Reformatorischen Schriften“ Martin Luthers. Es fand umgehend weiteste Verbreitung im deutschsprachigen Raum. Allein für die Jahre zwischen 1520 und 1531 sind nicht weniger als 20 verschiedene Frühdrucke bekannt. Demgegenüber erschien die niederdeutsche Übersetzung Van der fryheyt eynes Christen mynschen nur ein einziges Mal, und zwar 1523 bei Melchior Lotter d. J. in Wittenberg. Auch seither wurde sie – im Gegensatz zum hochdeutschen Original – nie wieder gedruckt. Von den wenigen erhaltenen Exemplaren wird hier das der Rostocker Universitätsbibliothek in Faksimile wiedergegeben. Es ist das einzige, das sich für eine Reproduktion eignet. Durch die hier vorgelegte Edition wird Luthers Freiheitstraktat in seiner niederdeutschen Fassung jetzt erstmals wieder zugänglich. Die beigegebene Transkription ermöglicht auch jüngeren Lesern, die mit der Lektüre einer Frakturschrift vielleicht nicht mehr so vertraut sind, einen leichteren Zugang zu diesem Text.