Sam McBratney (Textus)
Anita Jeram (Imagines)
Hermann & Teresa Krüssel (Übers.)

» Delibera quanto amore tui affectus sim! «

Latinum in sermonem converterunt
Hermannus et Teresa Krüssel.

32 Seiten, Hardcover
mit allen farbigen Illustrationen

ISBN 978-3-943052-23-7

€ 14,90

Erstmals im Jahre 1994 im englischen Original „Guess how much I love you“ erschienen, ist das Büchlein inzwischen (auch in seiner deutschen Übersetzung »Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab«) längst zum Kultbuch avanciert. Jetzt haben Hermann und Teresa Krüssel den Text kompetent ins Lateinische übertragen. Ein Genuss für alle Lateinerinnen und Lateiner, alle, die es einmal – mit welcher Begeisterung auch immer – waren oder die, die es wieder werden wollen.

Lepusculus quidam avellanus quieti se daturus leporis aures longas complectens tenebat.
Avellanus enim lepusculus exoptavit, ut lepus ille avellanus apertas sibi aures praeberet.
„Delibera, quaeso“, inquit, „quanto amore tui affectus sim!“
Lepus autem avellanus „O“ respondit, „id me suspicari posse non credo.“
„Tanto equidem amore tui sum affectus“, ait lepusculus avellanus ita, ut, quantum poterat, bracchia porrigeret.
Lepori nempe bracchia multo longiora fuerunt.
„Sed ego“, inquit, „tantooo tui amore affectus sum.“
Hem , id lepusculus avellanus multum putavit valere.
„Tanto amore tui affectus sum“, lepus quoque ipse dixit, „quantum in altum extendere possum.“